Zauberkasten erklären

Wer hat nicht schon einmal den Wunsch ZAUBERN zu können?

Viele zauberbegeisterte Kinder wünschen sich zu Weihnachten, Geburtstagen … einen Zauberkasten.

 

Der Freude über das Geschenk erfolgt aber sehr oft,  eine Ernüchterung und Enttäuschung.  Die Anleitungen sind für Laien (und Kinder umso mehr), oft unverständlich und es fehlt an fachlicher Unterstützung. Aus dieser Frustrierung, wird der so sehr gewünschte Zauberkasten leider schnell vergessen und entsorgt.

 

Von meinen Erfahrungen  bei Kinderzauberworkshops, weiß ich dass viele Kinder das Trickgeheimnis verstehen, aber mit der korrekten Ausführung  des Zaubertricks Schwierigkeiten haben. Zum Beispiel, wird durch eine falsche Haltung des Zaubergegenstandes  für den Zuschauer das Trickgeheimnis offenbart und verraten. Hierdurch erleben die Zuschauer natürlich kein magisches Erlebnis. Da der Erfolg ausbleibt, entsteht eine große Enttäuschungund Frustration  beim Kind und den Eltern.

 

Hier kann Zauberer Pino Hilfestellungen geben und den Kindern helfen die Zauberkunststücke zu einem magischen Erlebnis werden zu lassen. Ergänzt werden die Tricks aus den Zauberkästen durch kindgerechte mitgebrachte Zauberkunststücke, die im Preis inbegriffen sind.

 

Für das Erklären und Üben der Zauberkunststücke benötige ich, je nach Alter und Begabung des Kindes ca. 3 Stunden. Mein Angebot richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Bei jüngeren Kindern ist der Zeitaufwand größer.

 

Es gibt eine Alternative zur Enttäuschung beim Erlernen der Zauberkastenkunststücke. Buchen Sie Zauberer Pino und Ihr Kind hat wieder Freude am Zaubern und kann seine Zuschauer begeistern.

 

Erfolg und Applaus ist der Lohn für das Üben!